ALLE PRODUKTE SOFORT LIEFERBAR
GRATIS VERSAND *
BESTELLHOTLINE 0800 3225544 **
SOFTWARE UND BÜCHER FÜR FOTOGRAFEN
0,00 EUR
Home FOTO Blog Bildbearbeitung  Photoshop einrichten
Weitere Artikel aus dem Foto Blog

Workshop - Photoshop - Grundlagen

 

Photoshop einrichten

Adobe Photoshop ist die Software für professionelle Bildbearbeitung. Damit Sie professionell und vor allem effektiv mit dem Programm arbeiten können, richten Sie die Photoshop-Arbeitsumgebung zunächst Ihren persönlichen Anforderungen entsprechend ein. Einige Funktionen werden Sie für die Beautyretusche nie benötigen, andere selten, wieder andere fast ununterbrochen. Erfahren Sie hier, wie Sie Photoshop für Ihre Anwendungen effektiv einrichten, welche Möglichkeiten Sie haben und worauf Sie besonders achten sollten.

 

Mit dem ersten Start von Adobe Photoshop präsentiert sich das Programm mit dem Standardarbeitsbereich . Wenn Sie bereits mit früheren Photoshop-Versionen gearbeitet haben, werden Sie sich auch in der aktuellen Version verhältnismäßig schnell zurechtfinden. Lesen Sie zunächst alles Wissenswerte über die grundlegenden Einstellungen, Menüs und Werkzeuge. Auch noch unerfahrene Benutzer werden sich mit den folgenden Beschreibungen schnell in den Photoshop-Workaround eindenken können.

 

Voreinstellungen festlegen

Bevor Sie mit ersten Retuschearbeiten beginnen, passen Sie zunächst die wichtigsten Photoshop-Voreinstellungen an, um Ihre Arbeit effektiv zu gestalten und um vor unliebsamen Überraschungen gefeit zu sein.

 

Einstellungsmöglichkeiten im Abschnitt AllgemeinWelche die von Ihnen bevorzugten Einstellungen sein sollten, wird in erster Linie von der weiteren Verwendung Ihrer Bilder bestimmt.
Beachten Sie, dass die geänderten Voreinstellungen erst nach dem Neustart des Programms wirksam werden. Die Photoshop-Voreinstellungen sind global definierte Einstellungen, die unabhängig von gerade geöffneten Dateien immer Auswirkungen auf das gesamte Programm haben.

 

In der Regel nehmen Sie Änderungen an den Voreinstellungen nur direkt nach der Installation des Programms vor. Je nach Projektanforderung müssen eventuell Voreinstellungen optimiert werden, für gewöhnlich bleiben sie jedoch weitestgehend unverändert.
Nachfolgend werden die Photoshop-Voreinstellungen im Kontext anstehender Retuschearbeiten optimal eingestellt.

 

Grundlegende Photoshop-Einstellungen

Im Abschnitt Allgemein definieren Sie Ihre grundlegenden Photoshop-Einstellungen. Im Drop-down-Menü Farbwähler wählen Sie hier Ihren bevorzugten Farbwähler für die Werkzeugpalette aus. Der Adobe-Farbwähler ist aufgrund seiner komfortablen Funktionen sehr zu empfehlen. Mit Bildinterpolation kontrollieren Sie, ob der Wert auf Bikubisch (optimal für glatte Verläufe) eingestellt ist; passen Sie diese Einstellung gegebenenfalls an.

 

Ganzen Artikel lesen... 

Kundenkommentare

FRANZIS Appkolleg für Nikon