ALLE PRODUKTE SOFORT LIEFERBAR
GRATIS VERSAND *
BESTELLHOTLINE 0800 3225544 **
SOFTWARE UND BÜCHER FÜR FOTOGRAFEN
0,00 EUR
Home FOTO Blog Kameratechnik  Canon EOS 5D Mark III - Im bequemen Live-Modus fotografieren
Weitere Artikel aus dem Foto Blog

Kameratechnik - Fotopraxis - Livemodus

 

Canon EOS 5D Mark III - Im bequemen Live-Modus fotografieren

Ein besonders bequemes Feature der EOS SLR-Familie ist die Möglichkeit, mit Live-Modus zu fotografieren. Sobald das Livebild aktiviert ist, erscheint das anvisierte Motiv auf dem Monitor. Man kann also im Prinzip genau so fotografieren wie mit einer einfachen Kompaktkamera. Auf Wunsch zeigt der Monitor neben dem Motiv noch weitere Informationen wie die Belichtungswerte, die Belichtungsstufenanzeige, ein Histogramm zur Kontrolle der Tonwertverteilung und verschiedene Aufnahmeparameter an.

 

Eine Anleitung aus dem Kamerabuch Canon EOS 5D Mark III

 

 

Sie können die Aufnahmeparameter wie gewohnt ändern, indem Sie die entsprechenden Tasten (ISO, AF/DRIVE, WB, Picture Style) drücken und mit Hauptwahl- bzw. Schnellwahlrad die Werte verändern, die auf dem Monitor angezeigt werden.

 

Live-ModusAußerdem lassen sich der Auto Lighting Optimizer und die Bildaufnahmequalität nach einem Druck auf die Q-Taste verändern.

 

 

 

 

 

 

Canon EOS 5D Mark III - Live-Modus starten

Stellen Sie den Schalter für den Livebild-/Videomodus auf die rechte Position. Die linke Position würde die Videoanzeige starten. Um das Livebild zu starten oder zu beenden, drücken Sie auf die START/STOP-Taste.

 

Fokussieren im Live-Modus

Grundsätzlich wird nun mit halb gedrücktem Auslöser der Autofokus aktiviert. Alternativ können Sie auch die AF-ON-Taste zum Fokussieren verwenden. Am Objektiv muss natürlich der Autofokus eingeschaltet sein. Je nach AF-Modus dauert die Fokussierung mehr oder weniger lang. Im Kameramenü zur Aktivierung der Livebild-Aufnahmen können Sie den AF-Modus festlegen.

 

Live-ModusZur Wahl stehen der Live-Modus, der Live-Modus mit Gesichtserkennung und der Quick-Modus. Bei den beiden Live-Modi wird beim Drücken des Auslösers zum Fokussieren das Monitorbild weiterhin angezeigt, die Fokussierung dauert jedoch ein paar Sekunden. Im QuickModus wird die Monitoranzeige kurzzeitig ausgeschaltet, dafür wird relativ schnell scharf gestellt.

 

 

 

 

Live-ModusWenn Sie lieber manuell fokussieren möchten, stellen Sie den Schieber am Objektiv auf MF. Sie können dann durch Drehen des Fokusrings am Objektiv die Schärfe manuell verändern. Sehr hilfreich dabei ist die Möglichkeit, das Sucherbild fünffach oder zehnfach zu vergrößern.

Drücken Sie einfach auf die Lupentaste links des Monitors. Sobald das Motiv scharf gestellt ist, müssen Sie nur noch den Auslöser drücken, um die Aufnahme zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganzen Artikel lesen... 

Kundenkommentare

FRANZIS Appkolleg für Nikon