ALLE PRODUKTE SOFORT LIEFERBAR
GRATIS VERSAND *
BESTELLHOTLINE 0800 3225544 **
SOFTWARE UND BÜCHER FÜR FOTOGRAFEN
0,00 EUR
Home FOTO Blog Kameratechnik  Canon EOS 650D - Schöne Perspektiven im Livebild-Modus 2
Weitere Artikel aus dem Foto Blog

Kameratechnik - Fotopraxis - Liveview

 

Canon EOS 650D - Schöne Perspektiven im Livebild-Modus 2

Im zweiten Teil klären wir über den "Touch-Auslöser" auf und zeigen wie Sie den Touchscreen verwenden können.

 

Eine Anleitung aus dem Kamerabuch Canon EOS 650D

 

 

Der Touch-Auslöser

Ganz unten links auf dem Display entdecken Sie ein weiteres Symbol, das Sie mit dem Finger berühren können, um die Funktion Touch-Auslöser zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Unabhängig vom AF-Modus können Sie mit dem Finger auf das Display tippen. Jetzt stellt das System scharf, und sobald die Fokussierung erfolgt ist, löst die Kamera automatisch aus. Im manuellen Fokusmodus löst die Kamera durch leichtes Antippen eines beliebigen Punkts auf dem Display auch aus, jedoch erfolgt vorher keine automatische Fokussierung.

 

Auslösen per FingertippZugegebenermaßen ist diese Art der Fingertippauslösung etwas ungewöhnlich, da die Kamera beim Antippen doch zu Instabilität neigt. Auch die Handhabung ist gewöhnungsbedürftig. Daher bin ich mir auch nicht sicher, ob Sie diese Funktion in der Praxis oft einsetzen werden. Probieren Sie sie einfach mal aus. Nicht alles, was technisch möglich ist, findet grundsätzlich einen sinnvollen praktischen Nutzen.

Insofern bleibt immer die Frage offen, ob und inwieweit Sie hiervon Gebrauch machen möchten. Deaktivieren Sie die Funktion durch nochmaliges Tippen auf das Symbol unten rechts, falls Sie den Touch-Auslöser nicht benötigen.

 

 

 

 

 

Einstellungen für Einzel- oder Serienbilder, den Selbstauslöser und BildgrößeVerwenden Sie die Kamera bei statischen Motiven im Modus Einzelbild und bei bewegten Motiven im Serienbildmodus. Den Selbstauslöser benötigen Sie z. B. für Aufnahmen, bei denen Sie mit auf das Bild kommen möchten, oder für verwacklungsfreie Aufnahmen vom Stativ (z. B. Nachtaufnahmen, Makroaufnahmen). Bedenken Sie, dass der Livebild-Betrieb sehr viel Energie verbraucht, und der Sensor der Kamera sich bei längerem Gebrauch erwärmt.

Beschränken Sie daher die Verwendung nur auf das Nötigste.

 

 

 

 

 

Aufnahmen auf dem LCD-Monitor der Canon EOS 650D anschauen

Jetzt möchten Sie bestimmt einen ersten Blick auf Ihre Aufnahmen werfen, oder? Drücken Sie einfach auf der Rückseite der Kamera die Wiedergabetaste mit dem blauen Pfeil. Mit den Navigationstasten (links oder rechts) blättern Sie vor oder zurück, und mit dem blauen Mülleimer können Sie, nachdem Sie die Löschen-Taste gedrückt haben, Ihre Bilder von der Speicherkarte entfernen.

 

Blättern, vergrößern und verkleinernWenn Sie den Bildausschnitt vergrößern, verkleinern oder im Bildindex darstellen möchten, können Sie die beiden Lupentasten oben rechts mit dem Daumen drücken. Oder Sie nutzen ganz komfortabel das Touch-Display. Streichen Sie einfach von links nach rechts oder umgekehrt mit dem Finger über das Display und blättern Sie durch Ihre Aufnahmen.

 

Ganzen Artikel lesen... 

Kundenkommentare

FRANZIS Appkolleg für Nikon